Mittwoch, 20. November 2013

Brilles Hall of Fame: Die besten Buchverfilmungen

Letzten Monat gab es die schlechtesten Buchverfilmungen, heute kommt das weitaus bessere Pendant.
Puh, das fällt mir wirklich schwer ... Mir fällt gerade erst so richtig auf, dass es anscheinend wirklich schwer ist, eine gute Buchverfilmung zu finden ... Traurig irgendwie ... Deswegen gibt es leider nur 4 Plätze.

4. Die Alice im Wunderland - Filme von Disney. Okay, Tim Burton weicht schon stark vom Original ab.  Aber der alte Disneyzeichentrick ist immer noch herzerwärmend. Auch einige Carollgedichte wurden übernommen.
Ich persönlich wünsche mir mal einen Alice im Wunderland und einen Alice im Spiegelland - Film, denn leider werden beide immer wieder durcheinander gewürfelt.

3. Der Zauberer von OZ mit Judy Garland. Ich finde auch das neue Prequel wirklich schön, aber Dorothy und Toto sind einfach der Klassiker ^^

2.Harry Potter. Ich finde nach HP ging es in dem Filmgenre stark bergab, richtig stark. Denn während man sich hier noch so gut, wie möglich an die Vorlagen hielt, schaffen das andere aktuell nicht mehr im Geringsten.
Liebe Filmemacher da draußen: Ich wünsche mir von tiefstem Herzen mal wieder eine wirklich gute Jugendbuchverfilmung!

1. Lemony Snicket's Rätselhafte Ereignisse ^^
Ich liebe Film, wie Bücher, eigentlich die ganze Geschichte. Unbedingt angucken!